mein Stand zu Beginn der Studie

Auch ich habe mich entschlossen, mir wieder zierlichere Maße zu erarbeiten. Weil mir das schon mehrmals erfolgreich erfolglos gelungen ist, diesmal mit Hilfe eines Ärzteteams, einer Ernährungsberaterin und zwei Mitstreiterinnen in meiner Gruppe..

Bisher war meine Bilanz regelmäßig: 5 kg abnehmen innerhalb eines halben Jahres um anschließend innerhalb eines viertel Jahres 10 kg zuzunehmen, so dass ich in nun im Alter von 59 Jahren  bei einer Größe von 1,70  m bei einem Gewicht von 98 kg angekommen bin.

Mich plagt eine kaputte Bandscheibe und Arthrose im Knie – das schränkt meine Bewegungsfähigkeit zugegebenermaßen etwas ein, aber ich bin auch in der Hoffnung, dass eine Ernährungsumstellung da auch hilfreich sein kann.

Es läuft gerade eine Studie über das Übergewicht bei Frauen nach der Menopause und dem Jojo-Effekt, da habe ich mich entschlossen daran teilzunehmen.

So gründlich bin ich noch nie untersucht worden, mein Grundumsatz wurde ermittelt – er liegt bei 1400 kcal, mein Körperfettgehalt wurde bestimmt – der liegt bei 56 , ist somit dem Frischkäse ähnlich und fällt in die höchste Kategorie, . Adipositas Grad III. Eigentlich  nicht sehr verwunderlich, eine sitzende, mich nicht auslastende Beschäftigung, dazu eine Vorliebe für Süßes, vieles was ich gerne mache, macht man im Sitzen, weite Autofahrten um meine pflegebedürftigen Eltern zu helfen und zu unterhalten, ein bisschen Bewegung am Wochenende mit den Enkelkindern  abends einer Bekannte bei der “Hunderunde” begleiten, das ist es …

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s